-0°

Donnerstag, 13.12.2018

|

Legalize it? Podiumsdiskussion zu Cannabis

"Fürther Sicherheitsgespräch": Fachleute debattieren am Montagabend in Schul-Aula - 14.10.2018 22:16 Uhr

Cannabis © dpa


Unter der Überschrift "Cannabis-Konsum – besser erlauben als verbieten?" nehmen Fachleute ab 18 Uhr im Rahmen des jährlichen "Fürther Sicherheitsgesprächs" auf einem Podium in der Aula der Otto-Seeling-Mittelschule Platz. Mit dabei: ein Suchtberater der Caritas, ein Polizist, eine Schulleiterin und eine Vertreterin des Gesundheitsamts. Moderiert wird der Abend von einem Redakteur der Fürther Nachrichten.

Auch im Publikum werden Experten sitzen, um sich bei Gelegenheit zu Wort zu melden – unter anderem Fürths Kripo-Chefin, der städtische Rechtsreferent sowie ein früherer Drogenfahnder. Anlass für die Diskussion ist die Zunahme des Cannabis-Konsums unter Jugendlichen in den vergangenen Jahren.

Wie reagieren Eltern richtig, wenn das eigene Kind kifft? Wie gefährlich ist Cannabis eigentlich? Welche Vorteile hätte eine Legalisierung? Über diese Fragen sprechen die Teilnehmer am Montagabend – übrigens zwei Tage, bevor mit Kanada erstmals ein führendes Industrieland den Konsum durch Erwachsene vollständig freigibt. Interessierte sind eingeladen, sich in die Runde einzubringen – oder einfach zuzuhören. Der Eintritt ist frei. 

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth