11°

Sonntag, 23.09.2018

|

Suchaktion in Vach: Kind stirbt nach Sturz in Regnitz

Zwei Helikopter halfen bei der Suche - Massive Kräfte waren im Einsatz - 04.06.2017 21:56 Uhr

Mit einem Großaufgebot suchten die Einsatzkräfte am Sonntag nach einem Kind. © NEWS5 / Bauer


Am Sonntagabend ist an der Regnitzbrücke in Vach ein Kind in den Fluss gefallen und abgetrieben. Es soll sich um ein fünfjähriges Mädchen handeln, das dort am Ufer gespielt hat. Die Alarmierung bei den Einsatzkräften ging gegen 18.15 Uhr ein. Sofort lief ein Großeinsatz von Polizei, DLRG, Feuerwehren und Rettungskräften an.

Da die Regnitz in Richtung Erlangen fließt, liefen auch bei Eltersdorf größere Suchmaßnahmen an. Die Erlanger Feuerwehr war mit einem Boot und in voller Wassermontur im Einsatz. Zahlreiche Spaziergänger am Regnitzgrund beobachteten die Einsatzkräfte.

Bilderstrecke zum Thema

Kind fällt ins Wasser: Dramatische Suche an der Regnitz bei Eltersdorf

Nachdem am Sonntag in Fürth-Vach ein Kind ins Wasser gefallen und flussabwärts in Richtung Erlangen abgetrieben war, rückten auch die Einsatzkräfte in Eltersdorf aus. Unter anderem mit einem Boot und Tauchern suchten sie den Fluss ab. Das Kind wurde wenig später etwas weiter flussaufwärts gefunden. Taucher zogen es aus dem Wasser, Reanimationsmaßnahmen wurden eingeleitet. Noch am Abend starb das Kind in einem Krankenhaus.


Ein Rettungshubschrauber und ein Polizeihubschrauber stiegen auf und halfen bei der Suche. Rund eine Stunde später entdeckte die Besatzung des Polizeihelikopters auf Höhe des Vacher Klärwerks tatsächlich das vermisste Kind. Taucher zogen es an Land. Wie es dem Kind ging, war zunächst unklar. Laut Polizei liefen Reanimationsmaßnahmen.

Am späten Abend herrschte dann traurige Gewissheit. "Das Kind ist zwischenzeitlich im Krankenhaus verstorben", erklärte ein Polizeisprecher gegenüber nordbayern.de.

Bilderstrecke zum Thema

Helikopter kreisen über der Regnitz: Suchaktion nach Kind in Fürth

Bei einer dramatischen Suchaktion nach einem Kind, das in Fürth-Vach in die Regnitz gefallen war, kamen am Sonntagabend unter anderem zwei Helikopter zum Einsatz. Etwa eine Stunde später entdeckten Einsatzkräfte das Mädchen weiter flussabwärts. Taucher zogen es aus dem Wasser. Am Abend starb das Kind im Krankenhaus.


 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Dieser Artikel wurde am Sonntagabend um 21.56 Uhr aktualisiert.  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Vach, Eltersdorf