14°

Mittwoch, 20.09. - 16:53 Uhr

|

Tag der offenen Tür im Park-Hotel geplant

Stadt will Fürthern ermöglichen, sich ein Bild vom Zustand zu machen - 26.11.2012 11:00 Uhr

Umstrittener Bau im Herzen der Stadt: Um die Zukunft des Park-Hotels wird heftig gerungen. © Hans-Joachim Winckler


Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, aber die Idee begleitet Müller schon seit einer Weile. Während man mit der Bürgerinitiative „Bessere Mitte“ konstruktiv zusammengearbeitet habe, sei der heftige Widerstand des neuen Vereins „Wir sind Fürth“ gegen die Pläne für den Einkaufsschwerpunkt für ihn nicht nachvollziehbar. Wie berichtet, erwägen Vereinsmitglieder, ein Bürgerbegehren für den Erhalt des Park-Hotels in die Wege zu leiten.

Bei einem Treffen von Einzelhändlern der Innenstadt mit Vertretern von MIB vergangene Woche haben die Fürther Ladeninhaber Müller zufolge „sehr großen Unmut über Teile des Vereins geäußert, den ich absolut teile“. Die Händler befürchten Verzögerungen beim Bau des Einkaufsschwerpunkts.

Weil unter den Fürthern, die den Erhalt des Hotels fordern, etliche seien, die gar keine Vorstellung hätten, in welchem Zustand sich das Haus befindet, möchte Müller zeitnah Interessierten die Besichtigung ermöglichen: „Dann soll jeder sehen, dass es den Saal so nicht mehr gibt.“
  

czi

40

40 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth