21°

Sonntag, 25.06. - 10:54 Uhr

|

Lesefreuden im Gunzenhäuser Industriegebiet

Die Kulturmacherei lädt zum 2. Literarischen Spaziergang - 01.04.2017 17:59 Uhr

Beim Literarischen Spaziergang wird im Gunzenhäuser Industriegebiet an fünf verschiedenen Standorten gelesen. © Jörg Dommel


Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das neue kulturelle Format nun am Donnerstag, 27. April, ab 19.30 Uhr zu den Produktionsanlagen der Altmühlstadt: Dort, wo Folien, Autozubehör oder Brötchen hergestellt werden, schlagen die Vorleser ihre Bücher auf.

Der Literarische Spaziergang will die Teilnehmer zu Orten führen, zu denen man normalerweise nicht so selbstverständlich Zugang hat. In fünf Betrieben des produzierenden Gewerbes im Gunzenhäuser Industriegebiet haben die Besucher diesmal Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der teilnehmenden Unternehmen zu blicken und bekommen zudem kleine literarische Häppchen serviert.

Bei Sanmina-sci Germany (Lerchenstraße 1), der Druckerei Emmy Riedel (Weinstraße 6), RF Plast (Weinstraße 8), der Bäckerei Kleeberger (Industriestraße 17) und Verpa Folie (Industriestraße 18) lesen diesmal Kristy Husz, Marianne Natalis, Rainer Hochreiter, Christine Höller und Kerstin Zels. Die Vorleser bleiben dabei an ihren Stationen und lesen alle halbe Stunde, beginnend um 19.30 Uhr, insgesamt fünf Mal ihre Geschichte.

Dazwischen bleibt für die Besucher genügend Zeit, sich zum nächsten Betrieb zu begeben und dort die nächste Geschichte zu lauschen. Wo die Zuhörer einsteigen wollen, und ob sie sich im Uhrzeigersinn oder entgegen bewegen, können sie selbst entscheiden. Für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch – bei einem Spaziergang ja nichts Ungewöhnliches – hält die Bäckerei Kleeberger, wie bereits im vergangenen Jahr, schmackhafte kleine Snacks und Getränke bereit. 

man E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen