10°

Montag, 12.11.2018

|

Mit Toiletten-Spülkasten: Mann randaliert in Arrestzelle

Der 51-Jährige hatte zuvor seine Frau geschlagen und war angetrunken - 24.08.2018 10:40 Uhr

Als ein 51-Jähriger sich in einem Ortsteil von Arberg besonders aggressiv zeigte, riefen Anwohner die Polizei herbei. Der Mann stand am späten Donnerstagabend unter Alkoholeinfluss und hat nach einem Streit auch seine Frau geschlagen. Um weitere Aggressionen des Mannes zu vermeiden, entschieden die Beamten den Gewalttäter in Gewahrsam zu nehmen. Er sollte sich in einer Arrestzelle beruhigen, heißt es in der Pressemeldung.

Doch mit der Maßnahme der Polizisten schien der 51-Jährige ganz und gar nicht einverstanden und machte seinen Unmut Luft. Dabei "riss er einen Spülkasten der Toilette aus der Wand und schwang die Wasserzuleitung durch die Luft", so die Polizei. Nach und nach beruhigte sich der Randalierer aber dann und konnte dann in eine andere Zelle verbracht werden. Dort zeigte er sich friedlich, lehnte allerdings einen Alkoholtest ab.

Der 51-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. Eine Rechnung von mehr als 500 Euro gab es dann noch dazu.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Arberg