-2°

Donnerstag, 21.03.2019

|

Alberto Parmigiani präsentiert "Handpan"-CD

Neue Richtung auch für den Laden "Drumact" in Herzogenaurach - 15.03.2019 16:57 Uhr

Alberto Parmigiani in seinem Laden „Drumact“ in Herzogenaurach: Die Trommeln will er abverkaufen und sich verstärkt der „Handpan“ widmen. Diese Musik findet sich auch auf seiner neuen CD. © Foto: Eduard Weigert


"Ich will neue Wege gehen", sagt Alberto Parmigiani. Er hat neben den Klangschalen nun die "Handpan" für sich entdeckt. "Dieses Instrument hat einen ganz entspannten Sound und ist überaus meditativ", sagt Parmigiani, was seiner spirituellen Seite sehr entgegenkomme.

Bei der "Handpan" handelt es sich um ein handgespieltes, melodisches Blechklanginstrument. Es ist aus Stahlblech gefertigt und besteht aus zwei miteinander verklebten Halbkugelsegmenten, einem zentralen Tonfeld und einem Ring aus mindestens sieben Tonfeldern auf der Oberseite und einer Öffnung auf der Unterseite.

Doch eine hochwertige "Handpan" ist laut Alberto Parmigiani teuer, auch die Warteliste für ein solches Instrument sei lang. Er habe jedoch einen Hersteller in Sizilien aufgetan, der ihm eine "Handpan" mit viel Handarbeit fertigte und mit dem er auch in Zukunft zusammenarbeiten wolle. In seinem Ladengeschäft "Drumact" in der Einsteinstraße will sich Alberto Parmigiani künftig auf "Handpans" und Klangschalen spezialisieren. Diese Instrumente wird es bei ihm dann auf Bestellung geben, außerdem einen Reparaturservice. Die Trommeln und Percussion-Instrumente, die Parmigiani momentan noch im Laden hat, will er deshalb abverkaufen. "Musiker können da jetzt echte Schnäppchen machen", verspricht er. "Ich will dem Laden ein komplett neues Gesicht geben."

Natürlich wird Alberto Parmigiani selbst weiterhin trommeln und Trommel-Unterricht geben — künftig aber eben auch Klangschalen und "Handpan"-Unterricht anbieten.

Seine Frau Tingting Huang ergänzt das Angebot ab Herbst durch Kurse in Yoga, Yoga Wheel und Aerial Dance, darüber hinaus widmet sie sich der Yoga Therapie und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ihrem gemeinsamen Unternehmen wollen die beiden den Namen "Happy Life Healing" geben.

"Crystal Feelings"

Wie faszinierend der Klang einer "Handpan" sein kann, zeigt Alberto Parmigiani auf einer CD mit Eigenkompositionen. "Crystal Feelings" heißt das Werk mit sechs Titeln plus einem Bonus-Track. "Ich habe hier meine Gefühle des letzten halben Jahres in Musik gekleidet", sagt Alberto Pamigiani.

Zunächst sei er durch Südchina getourt. "Die Atmosphäre, die Landschaft und die Gefühle haben meine Hände in einem harmonischen und meditativen Zustand mit meinem Herzen und meinem Geist verbunden", schildert Parmigiani. Dann habe er geheiratet und musste drei Monate getrennt von seiner Frau überstehen. Auch diese Gefühle hätten ihn beim Komponieren "sehr aktiv" gemacht.

Und es ist auch kein Wunder, dass es sich beim Bonus-Track um ein Stück mit tibetischen Glocken handelt, das Parmigiani zusammen mit seinem nepalesischen Freund Santa Ratna Shakya eingespielt hat. Denn: "Der Erlös der CD kommt Projekten unserer Hilfsorganisation ,Son of Light’ in Nepal zugute."

Alberto Parmigiani präsentiert seine CD an drei Terminen in Herzogenaurach, jeweils freitags, um 19.30 Uhr: am 29. März in der HerzoBar, am 5. April bei "Bücher, Medien & mehr" und am 12. April im "Drumact"; die CD kostet 15 Euro. 

Jeanette Seitz Nordbayerische Nachrichten Herzogenaurach/Höchstadt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach