-3°

Mittwoch, 21.11.2018

|

B 505: Auto schleudert auf Gegenfahrbahn

Fahrerin wird am Kopf verletzt - 03.05.2015 15:19 Uhr

An einer Tür hat sich ein Lkw-Fahrer den Fuß eingeklemmt und eine schwere Schnittwunde zugezogen. © Rödel


Die Autofahrerin war Richtung Anschlussstelle zur A 3 unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in Höhe Schweinbach die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn und überschlug sich.

Nach Aussage einer Ersthelferin konnte sich die Fahrzeugführerin aus dem Fahrzeug befreien, war ansprechbar, blutete jedoch am Kopf. Der Notarzt diagnostizierte ein Schleudertrauma und eine starke Gehirnerschütterung. Die Frau wurde ins Klinikum Bamberg gebracht. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schweinbach