6°C

Dienstag, 09.02. - 21:33 Uhr

|

zum Thema

Baumfrevler sägt 60 Jungbäume an

Aurachtaler Landwirt beziffert den Schaden auf 13000 Euro - 28.02.2012 15:48 Uhr

Symbolbild

Symbolbild


Die Bäume hatte der Landwirt selbst kurz zuvor zwischen Neundorf und Oberniederndorf in der Nähe der Staatsstraße 2244 gepflanzt. Vom Täter, der die Bäume bis zur Mitte ansägte, fehlt bisher jede Spur. Nach Einschätzung des Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von etwa 13000 Euro.

Die Polizeiinspektion Herzogenaurach prüft nun, ob zwischen der Sachbeschädigung in Aurachtal und den aufgetretenen Fällen im Landkreis und Stadtgebiet Fürth ein Zusammenhang besteht. Die Polizei bittet Zeugen, die in den vergangenen Tagen oder Wochen verdächtige Personen oder Fahrzeuge entlang der Staatsstraße gesehen haben und Hinweise geben können, sich bei der Dienststelle unter Tel. (09132) 78090 zu melden. 

ots

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Aurachtal

Wer öffnet seine Gartentür?

05.01.2016 16:21 Uhr

Daimler unterm Baum

27.12.2015 15:19 Uhr

Fatale Drehung im Schneematsch

29.11.2015 16:42 Uhr