Montag, 19.11.2018

|

Falkendorf: Radfahrer prallten zusammen

Beide Männer wurden vorsorglich in die Klinik gebracht - 30.09.2016 15:55 Uhr

© Kronau


Der 18-jährige Oberreichenbacher hatte durch den Sturz für kurze Zeit das Bewusstsein verloren. Der 25-jährige Herzogenauracher erlitt eine blutende Wunde im Mundraum.

Beide konnten sich danach nicht mehr erinnern, wie der Unfall zu Stande kam.

Da beide über heftige Schmerzen im Schulter- und Halsbereich klagten, wurden sie vom Rettungsdienst vorsorglich in die chirurgische Universitätsklinik nach Erlangen verbracht. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Falkendorf