14°

Mittwoch, 26.09.2018

|

Großenseebach: Motorradfahrer stirbt bei Überholversuch

37-jähriger Dechsendorfer prallte frontal gegen Audi - 22.04.2018 16:51 Uhr

Für den Fahrer der Kawasaki-Maschine kam jede Hilfe zu spät. Der Mann aus Dechsendorf starb noch an der Unfallstelle. © Ralf Rödel


Schon wieder ein tödlicher Motorradunfall. Nur gut zwei Wochen, nachdem bei Untermembach ein 63-Jähriger Biker dem unbedachten Überholversuch eines Autofahrers zum Opfer fiel, passierte es am Sonntagmittag auf der Staatsstraße zwischen Heßdorf und Großenseebach mit umgekehrten Vorzeichen.

 Kurz nach 13 Uhr war der Mann auf seiner Kawasaki in Richtung Großenseebach unterwegs. Er hatte auf der Staatsstraße, auf der eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 Stundenkilometer herrscht, nach Polizeiangaben eine Autokolonne überholt, war dann wieder nach rechts eingeschert.

Bilderstrecke zum Thema

Zusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer stirbt bei Großenseebach

Tragischer Motorradunfall am Sonntagnachmittag zwischen Heßdorf und Großenseebach (Landkreis Erlangen-Höchstadt): Ein 37-Jähriger stieß mit seiner Kawasaki beim Überholen frontal mit einem Audi zusammen. Der Dechsendorfer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Straße blieb zur Unfallaufnahme mehrere Stunden komplett gesperrt.


Dann aber versuchte der Dechsendorfer erneut zu überholen, scherte aus und fuhr gegen den Audi A 6 einer Großenseebacherin, die Richtung Heßdorf fuhr. Die 29-jährige Frau wurde an einer Hand leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind nach ersten Angaben Totalschaden.

Nach der Bergung des toten Motorradfahrers blieb die Staatsstraße mehrere Stunden lang gesperrt. Im Einsatz waren auch die Heßdorfer und die Großenseebacher Feuerwehren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Großenseebach, Heßdorf, Dechsendorf