Montag, 10.12.2018

|

Heinrich Gutbier: Auch mit 95 noch täglich auf Achse

Neunfacher Weltmeister im Langstreckenlaufen radelt nun um Bad Windsheim - 02.12.2018 18:09 Uhr

Mit fast 95 Jahren hat Heinrich Gutbier heuer schon gut 3000 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt. © Foto: fst


Als er vor 30 Jahren in Rente ging, begann Heinrich Gutbier, bis dahin sportlich als Tennisspieler auf übersichtlichem Niveau aktiv, im Röttenbacher Lauftreff zu trainieren. Zehn Jahre später war er bei Wettkämpfen 45 Marathons à 42 km gelaufen. Und nicht nur nach dem Motto "Dabeisein ist alles!"

Denn er stieg schnell in die Weltspitze der Seniorenläufer auf. Insgesamt holte er neun Weltmeistertitel. Gutbiers bestes Jahr war jedoch 1999: Da wurde er in der Altersklasse M 75 mehrfacher Weltmeister auf Strecken zwischen fünf und 100 Kilometer. Drei der damaligen Senioren-Weltbestzeiten bestehen ungeschlagen bis heute; zum Beispiel sein 100km-Lauf in 9:44 Stunden.

Nach weiteren zahl- und erfolgreichen Wettkämpfen im Laufsport in den folgenden Jahren beendete "Heiner" Gutbier 2011 mit einem 10km-Lauf seine einzigartige Karriere. Nicht seine Kondition, sondern seine Knie machten Probleme. Aufgeben galt jedoch nie für ihn. Darum sattelte er um auf sein Fahrrad – ohne Motor – und radelt nun aus Freude an der Bewegung in frischer Luft. Gut 3000 Kilometer hat er dieses Jahr schon mit seinem Rad zurückgelegt. Außerdem hält er sich mit Gymnastik, langen Spaziergängen, seinem Heimtrainer und Treppensteigen fit.

2013 war er mit seiner Partnerin, der Sportlehrerin Toni Stepper, von Röttenbach nach Bad Windsheim in eine Seniorenresidenz umgezogen. Beide fühlen sich nach eigenen Worten dort nicht nur sehr wohl, sondern sind auch noch zu "Models" avanciert.

Das Paar vermittelt auf Werbebildern der Residenz das Motto: "Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter". Heute feiert Heinrich Gutbier seinen 95. Geburtstag. Vormittags geht’s erst mal zur Gymnastik, die seine Partnerin in der Residenz anbietet. Sein Lebensmotto "immer in Bewegung bleiben" gilt auch heute! nn 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Röttenbach, Bad Windsheim