Freitag, 22.03.2019

|

Herzogenaurach: Automaten geknackt und eingebrochen

Schubladen und Schrank durchwühlt: Zwei Einbruchdiebstähle und Automatenaufbruch - 15.03.2019 11:26 Uhr

Symbolbild Polizei im Einsatz. © NN-Archiv


Der oder die bislang unbekannten Täter hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude. Sie durchwühlten dort mehrere Schränke und Schubläden und flüchteten im Anschluss mit einer weißen Geldkassette, die jedoch kein Bargeld enthielt. An der Tür entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hebelte ein Unbekannter dann an einer Tankstelle in der Erlanger Straße das Münzfach eines SB-Staubsaugerautomaten auf und entwendete einen zweistelligen Eurobetrag.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Ebenfalls in dieser Nacht drang ein Unbekannter gewaltsam in ein Geschäftsgebäude "An der Schütt" ein. Dort entwendete er eine Kasse mit etwa 100 Euro Inhalt. An der Eingangstüre entstand ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zeitraum sollen der Polizei Herzogenaurach, Tel. 09132-78090 mitgeteilt werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt, Herzogenaurach, Herzogenaurach