7°C

Sonntag, 26.10. - 08:00 Uhr

|

Ramada wird Novina

Familie Maiser hat Hotel vom adidas-Konzern gekauft - 01.10.2012 17:18 Uhr

Von Ramada zu Novina. „Verkäufer“ Herbert Hainer (l.), Käufer Josef Maiser (M.) und Hotelchef Dominik Maiser präsentieren den neuen Namen.

Von Ramada zu Novina. „Verkäufer“ Herbert Hainer (l.), Käufer Josef Maiser (M.) und Hotelchef Dominik Maiser präsentieren den neuen Namen. © Huber


Der Sportartikelkonzern hatte das Haus, unmittelbarer Nachbar des adidas-Hauptquartiers „World of Sports“, 2006 auf seine Rechnung bauen lassen, nachdem sich kein Hotel-Investor gefunden hatte. Die adidas AG gründete dafür die IBH GmbH & Co. KG, schloss einen Vertrag mit der Hotelkette Ramada und gewann die Nürnberger Hotelier-Familie Maiser als Betreiber.

Josef, Gudrun und Dominik Maiser haben seit 2001 die Novina-Hotelgesellschaft. Sie betreiben damit vier Hotels in Nürnberg (Südwestpark und Tillypark), Regensburg und Herzogenaurach. Der Familienbetrieb hat jetzt 90 Prozent der Anteile an der IBH gekauft und dem Herzogenauracher Haus auch den eigenen Firmennamen gegeben. Dies wurde gestern an Ort und Stelle der Presse bekanntgemacht. Das Geschäft sei zur Zufriedenheit beider Seiten ausgefallen, sagten adidas-Vorstandsvorsitzender Herbert Hainer und Josef Maiser dabei.

Hainer erinnerte daran, dass adidas ja nur „aus Verlegenheit“ zum Hotelbauer geworden sei. Es sei immer klar gewesen, dass das nicht zum Kerngeschäft gehörende Konzern-Anhängsel wieder abgestoßen würde. Wie zu erfahren war, haben Maisers einen Preis bezahlt, der adidas „kein Geld verlieren ließ“.

Senior Josef Maiser und Sohn Dominik, der das Hotel von Anfang an geleitet hat, kündigten den Anbau eines klimatisierten Wintergartens und die Überdachung der Terrasse an. Sonst aber soll sich wenig ändern — vor allem nicht an Komfort, Qualität und Mitarbeiterteam.

Das Hotel hat von Anfang an Gewinn gemacht, hat allein von adidas-Mitarbeitern 8000 bis 10000 Übernachtungen im Jahr und neben Tagungsgästen auch Sportler zu Gast. Es ist offizielles Mannschaftshotel des FCN, beherbergt die deutsche Nationalmannschaft ebenso regelmäßig wie Eishockeyteams und alle Basketballmannschaften, die in Bamberg gegen die Brose Baskets antreten. 

rg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.