12°C

Donnerstag, 18.09. - 07:46 Uhr

|

Mehr als eine Million Besucher auf der Landesgartenschau

Organisatoren ziehen positives Resümee - 07.10.2012 12:20 Uhr

Kaum zu glauben: Dieser Ort ist einst eine Industriebrache gewesen. Die Landesgartenschau hat eine Million Gäste nach Bamberg gelockt. 2016 findet die Ausstellung in Bayreuth statt.

Kaum zu glauben: Dieser Ort ist einst eine Industriebrache gewesen. Die Landesgartenschau hat eine Million Gäste nach Bamberg gelockt. 2016 findet die Ausstellung in Bayreuth statt. © dpa


Zum Abschluss der Landesgartenschau (LGS) im oberfränkischen Bamberg haben die Organisatoren am Sonntag ein positives Resümee gezogen. „Diese Gartenschau war ein voller Erfolg“, sagte LGS-Geschäftsführerin Claudia Knoll. Insgesamt seien in den 165 Tagen rund eine Million Besucher auf das Gelände gekommen. Es sei gelungen, „dass sich die Bamberger Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Gartenschau identifiziert haben“, lobte Knoll.

Für die Schau war auf einer Insel zwischen Regnitz und Main-Donau-Kanal das brach liegende Gelände einer früheren Baumwollspinnerei auf 18 Hektar umgestaltet worden. Nach Angaben der Organisatoren wurden auf dem Areal für die Gartenschau eine Viertelmillion Blumenzwiebeln, rund 50.000 Stauden und mehr als 5.000 Sträucher gepflanzt.

Bilderstrecke zum Thema

Landesgartenschau Bamberg Landesgartenschau Landesgartenschau
Das war die Eröffnung der Landesgartenschau 2012 in Bamberg

Für die Landesgartenschau 2012 hat Bamberg die Erba-Insel in eine blühende Landschaft mit einem Meer aus Blumen, mit Gewächshäusern, Schaugärten und Spielplätzen verwandelt. Am 26. April wurde die große Eröffnung mit Ministerpräsident Horst Seehofer gefeiert.




Die nächste Landesgartenschau soll im Jahr 2014 im niederbayerischen Deggendorf stattfinden. 

dapd-bay

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.