17°

Montag, 27.03. - 18:36 Uhr

|

zum Thema

Neuer Forschungsbau für die FAU auf dem Uni-Südgelände

Bund hilft beim Ausbau der Materialwissenschaften mit weiteren 20 Millionen - 07.05.2016 05:57 Uhr

Bis voraussichtlich Ende 2018 entsteht auf dem Südgelände der Technischen Fakultät ein Interdisziplinäres Zentrum für Nanostrukturierte Filme.

Bis voraussichtlich Ende 2018 entsteht auf dem Südgelände der Technischen Fakultät ein Interdisziplinäres Zentrum für Nanostrukturierte Filme. © Anestis Aslanidis


Welche Bedeutung die Arbeit der Erlanger Materialwissenschaftler hat, zeigt sich daran, dass der Bund erneut 20 Millionen Euro gibt. Das "Interdisziplinäre Zentrum für Nanostrukturierte Filme" ist schließlich der zweite Neubau, den die FAU aus dem deutschlandweit einzigen materialwissenschaftlichen Exzellenzcluster heraus eingeworben hat. Dafür flossen 33 Millionen Euro Bundesmittel.

Bilderstrecke zum Thema

Spatenstich für Forschungsbau, FAU Spatenstich für Forschungsbau, FAU Spatenstich für Forschungsbau, FAU
Spatenstich für neuen Forschungsbau auf Erlanger Uni-Campus

Spatenstich für ein Riesen-Projekt auf dem Uni-Campus der Erlanger Universität: Bis voraussichtlich Ende 2018 entsteht auf dem Südgelände der Technischen Fakultät ein Interdisziplinäres Zentrum für Nanostrukturierte Filme, kurz IZNF.


Das neue Zentrum soll ab Ende 2018 auf dem Erlanger Uni-Südgelände 250 Arbeitsplätze beherbergen. Die Wissenschaftler aus elf Arbeitsgruppen studieren Grundlagen der Herstellung dünner Filme und setzen deren Integration in funktionale Schichtsysteme, wie Transistoren, Membranen oder Elektronen, um.

Unterdessen fordert die "Partei für Franken" ein parteiübergreifendes Bündnis, das die Bewerbung der FAU um den Status einer Elite-Uni unterstützt. Wie berichtet, hat die FAU Chancen, bei der neuen Exzellenzinitiative des Bundes zu punkten. Allerdings könnte die Neuregelung der Spitzenförderung den Aufstieg in den Kreis der Elite-Unis erschweren. 

wak

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.