25°

Donnerstag, 20.09.2018

|

zum Thema

35 junge Fußballerinnen stürmten Platz des 1. FC Deining

Verein war überrascht vom großen Andrang beim "Tag des Mädchenfußballs" - 05.07.2018 14:26 Uhr

So viele Mädels auf dem Fußballplatz: Wonach sich andere Vereine die Finger lecken, nimmt in Deining gerade seinen Anfang. Dort soll ein neues Mädels-Team entstehen, nachdem am Schnuppertag (siehe Foto) schon so viele Mädchen Interesse gezeigt haben. © A. Scherer


Deinings Bürgermeister Alois Scherer hatte für den Mädchenfußballtag die Schirmherrschaft übernommen und für alle einen Gutschein für das Naturbad mitgebracht. Zudem wurden die Gastgeschenke des BFV und des DFB verteilt.

Und der Schnuppertag zeigte bleibende Wirkung: Am Montag danach erschienen 27 Mädchen zum Training. Coach Silvia Dorner braucht nun dringend Unterstützung.

Denn der 1. FC Deining hat Großes vor: Die Meldung eines 7er-Teams bis 15 Jahre wird geprüft. "Wenn das nötige Engagement vorhanden ist, starten unsere Mädels schon bald in den Ligabetrieb", teilte der Verein mit. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Deining