21°C

Dienstag, 22.07. - 13:23 Uhr

|

72-jähriger Segelflug-Pilot tödlich verunglückt

Flugzeug stürzte bei Kadenzhofen in ein Waldstück - 15.08.2012 16:00 Uhr

Absturz eines Segelflugzeugs am Ottenberg

Absturz eines Segelflugzeugs am Ottenberg © wof


Der Absturz des Segelfliegers am Mittwoch gegen 14 Uhr löste einen großen  Einsatz von Polizei und Rettungsdiensten aus. Rund 50 Rettungskräfte waren vor Ort. Doch die Hilfskräfte konnten nicht mehr viel ausrichten. Der Notarzt konnte noch am Unglücksort den Tod des 72-Jährigen feststellen.

Bilderstrecke zum Thema

Flugzeug stürzt nach Start am Ottenberg in den Wald 120815_BG_Absturz_Etzold Flugzeug stürzt nach Start am Ottenberg in den Wald
72-Jähriger kommt bei Segelflugzeugabsturz ums Leben

Aus bisher ungeklärten Gründen stürzte der Pilot am Mittwoch mit seiner Maschine über einem Waldstück nahe Kadenzhofen ab. Leider kam für ihn jede Hilfe zu spät.


Laut Polizei kam es kurz nach dem Start am Flugplatz Ottenberg zu dem Unglück. Nach dem Windenstart hatte das Segelflugzeug zunächst an Höhe gewonnen und stürzte dann seitlich in den angrenzenden Wald, der sich unterhalb des Flugplatzes befindet. Warum es zu diesem Unfall kam, ist offen. Das Wetter war zum Zeitpunkt des Unglücks für einen Segelflug optimal.

Der Absturz des Segelflugzeuges bei Berg löste einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus.

Der Absturz des Segelflugzeuges bei Berg löste einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus. © Etzold


Die Ermittlungenursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen. Ein Sachverständiger der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig hat vor Ort die Untersuchungen aufgenommen.

 Die Schadenshöhe an dem Segelflugzeug, das total zerstört wurde, liegt bei rund 15.000 Euro. 

wdn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.