2°C

Dienstag, 25.11. - 23:00 Uhr

|

Beim Baumschnitt lebensgefährlich verletzt

82-Jähriger stürzte durch Dach einer Halle — Unfall in Brauerei - 03.10.2012 08:10 Uhr

Der 82-Jährige hatte vom Dach einer Scheune aus versucht, die Äste eines Baumes zu kürzen. Dabei krachte er durch das Eternitdach und stürzte drei Meter tief ab. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen.

In einer Neumarkter Brauerei brach nach einem Arbeitsunfall in der PET-Flaschen-Abfüllanlage ein Mitarbeiter zusammen.

Der Verdacht, die Ohnmacht beruhe auf der Wirkung ausgetretenen Gases, bestätigte sich nicht.

  

hcb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.