Montag, 23.10. - 04:43 Uhr

|

Dietfurt: Randale mit Autonummern

Volksfest-Heimkehrer rissen Schilder ab - 03.08.2017 13:08 Uhr

Symbolbild © Pixabay


Zum Ende des Dietfurter Volksfestes, das bis dahin störungsfrei verlaufen war, mussten wohl einige Spätheimkehrer nach Ende des Festes in der Nacht von Dienstag, 1. August, auf Mittwoch ihre überschüssige Kraft an Kennzeichenschildern von Fahrzeugen (Reisebus, Lkw) auslassen, die im Umkreis des Volksfestgeländes geparkt waren.

Von einem LKW eines Schaustellers wurde  das vordere Kennzeichen SAD-R 602 entwendet. Drei weitere Kennzeichen, die ebenfalls aus der Halterung gerissen worden waren, sind in der Dietfurter Innenstadt aufgefunden worden und konnten den Geschädigten mittlerweile ausgehändigt werden. Es entstand ein bisher bekannter Schaden von mehreren hundert Euro.
 
Weitere Geschädigte können sich an die Polizei in Parsberg wenden. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder das o.g. Kennzeichen aufgefunden hat, möge sich bitte bei der Polizei in Parsberg unter Tel. 09492/9411-0 melden. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dietfurt