Samstag, 17.11.2018

|

Enkeltrick in Beratzhausen: Fünfstellige Summe erbeutet

Trickdiebinnen nutzten 80-Jährige schamlos aus - Polizei sucht Taxifahrer - 12.09.2018 18:01 Uhr

Die Frau am anderen Ende der Leitung gab sich gegenüber der Seniorin in mehrfachen Anrufen als deren angebliche Enkelin aus. Sie sagte, sie würde dringend Geld benötigen.

Die 80-Jährige wurde so stark unter Druck gesetzt, dass sie tatsächlich glaubte, dass es sich bei der Anruferin um eine Familienangehörige handele.

Da die vermeintliche Enkelin das Geld nicht selbst abholen könne, sagte sie der Geschädigten, dass sie eine Freundin zur Abholung schicken würde. Tatsächlich erschien am Dienstag, 11. September, gegen 13.30 Uhr eine junge Frau und holte das Bargeld in niedriger fünfstelliger Höhe ab.

Edel gekleidet im Taxi

Die Abholerin soll circa 40 Jahre alt und elegant gekleidet gewesen sein. Sie trug laut der Beschreibung einen schwarzer Rock sowie ein weißes Oberteil und entfernte sich nach der Abholung mit einem Taxi.

Zur Aufklärung bittet die Polizei dringend um Hinweise aus Bevölkerung. Insbesondere von der/dem Taxifahrer/in erhofft sich die Polizei mehr Informationen.

Wer hat die verdächtige Frau oder andere verdächtige Personen in dem Zeitraum in oder um Beratzhausen gesehen? Hinweise bitte an die Kripo Regensburg: Tel (09 41) 5 06-28 88.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt