Donnerstag, 15.11.2018

|

Fest des Jahres: Wer hat die dickste Rübe?

Raahnerclub Röckersbühl feiert am Samstag mit F.U.C.K. - 02.10.2014 15:00 Uhr

Die Mitglieder des Röckersbühler Raahnerclubs bereiten ihr Raahnerfest vor, hier beim Aufstellen des Festzeltes. © Foto: Anne Schöll


Das große Festzelt steht inzwischen auf dem Festplatz gegenüber der Trocknungsanlage. Seit Tagen sind die Mitglieder des Raahnerclubs auf den Beinen, um ihr Fest des Jahres vorzubereiten.

Nach dem Vorprogramm, einem Bayern-3-Abendprogramm mit DJ Matuschke und seinen Partyklängen, gastiert heuer erstmals die Band F.U.C.K. in Röckersbühl. Die Formation besteht seit 1993. Als einziges Gründungsmitglied ist Markus (Leadgitarre, Vocals) noch immer mit dabei und hält bei F.U.C.K. von Anfang an alle Fäden zusammen. Covers von Heavy und Rock-Hits sind ihr Markenzeichen. Zudem legen sie bei ihrem Repertoire Wert auf eine stimmige Mischung aus Klassikern und Aktuellem von verschiedenem „Härtegrad“. In der deutschen und englischen Sprache zu Hause, gibt es bei F.U.C.K.-
Konzerten von Metallica bis Rammstein allerhand Abwechslung.

Prämie für die Schönsten

Einlass ins 1600 Quadratmeter große, beheizte Festzelt ist wie immer um 19.30 Uhr.

Natürlich werden auch heuer wieder die schwersten und die schönsten mitgebrachten Raahner von Matthias (Hias) Schöll prämiert.

Auch dieses Jahr gilt folgende Regelung: Kein Einlass für Jugendliche unter 18 Jahren ohne Partypass und kein Einlass für unter 16-Jährige. Der Partypass kann heruntergeladen werden unter www.partypass.de 

as

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Röckersbühl