12°C

Dienstag, 21.10. - 04:23 Uhr

|

Fünf Mal Edelmetall für die Jung-Judoka

Gute Ausbeute des TSV Freystadt beim U11-Ranglistenturnier — Frederking souverän - 24.10.2012 11:54 Uhr

Die Freystädter Mannschaft mit ihrem Coach Mathias Brinkmann (rechts) und Olaf Rockstroh, dem Trainer des befreundeten Henger SV (links).

Die Freystädter Mannschaft mit ihrem Coach Mathias Brinkmann (rechts) und Olaf Rockstroh, dem Trainer des befreundeten Henger SV (links). © privat


Eine sichere Goldlieferantin ist Hanna Frederking. Die Oberpfalzmeisterin siegte wie erwartet in der Klasse bis 26 kg. Sie hat damit alle vier Turniere, an denen sie teilnahm, gewonnen. Lena Sossau (bis 52 kg) scheint dagegen den zweiten Platz abonniert zu haben, sie holte zum dritten Mal in diesem Jahr Silber. Ebenfalls Silber ging an Maurice Thon (26 kg) bei seinem ersten Turnierstart.

Bronze sicherte sich mit je zwei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen Leo Zipf (35 kg) und Muhammed Memis (37 kg). Letzterer traf auf Maurice Rockstroh vom Henger SV, der erwartungsgemäß alle Konkurrenten besiegte. Seinen ersten Wettkampf beendete Louis Roth (35 kg) als Vierter. Vor dem letzten Turnier am 3. November in Freystadt haben damit Hanna Frederking als Vierte der Rangliste und Lena Sossau als Fünfte die besten Aussichten auf einen Pokal für ihre Jahresleistung.

In den Reihen des FC Rötz war erneut Julian Zick bei der Nordbayerischen Meisterschaft der Vereine aktiv. Zwei Siege steuerte er zum siebten Platz der Mannschaft bei.

  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.