14°

Montag, 18.02.2019

|

Joint steckte in der Hosentasche

Neumarkter Kiffer zeigte sich auffällig nervös - 11.02.2019 13:02 Uhr

 Am Freitag gegen 21.30 Uhr, kontrollierte die Polizei  einen 18-jährigen Mann in der Pöllinger Straße.

Auf Nachfrage, warum er so nervös sei, griff der junge Mann in seine Hosentasche und warf einen Joint in das Gebüsch. Diesen stellten die Beamten sicher.

Tüte mit Marihuana

Wenige Stunden zuvor hatten  zwei 15-Jährige in der Friedenstraße in Neumarkt einen Streifenwagen erblickt. Daraufhin  griff einer der beiden auffällig in seine Hosentasche und ließ eine Druckverschlusstüte mit Marihuana zu Boden fallen.

Der Jugendliche  räumte den Besitz ein und gab den Verkäufer preis, der nun ebenfalls angezeigt wird.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Hauke Höpcke Neumarkter Nachrichten E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt