Samstag, 16.12. - 21:46 Uhr

|

zum Thema

Jonas Koller schrammt an Streckenrekord vorbei

Der 26. Burgberglauf war wieder ein Besuchermagnet — TV Velburg dominiert Top20 - 01.08.2017 16:48 Uhr

Marco Benz mobilisiert beim Sprint auf der Zielgeraden die letzten Kraftreserven – und wird Zweiter. © Foto: Werner Sturm


Es war schon ein besonderer Lauf an einem lauschigen Sommerabend. Dicht an dicht drängten sich die Menschen in der Velburger Altstadt um ihr Bürgerfest zu feiern. Dabei vergaßen sie nicht, die Läufer auf ihrem Weg zum Ziel gebührend anzufeuern.

Ihren besonderen Reiz zieht die bei der Läufer-Familie im Landkreis recht beliebte und vom TV Velburg bestens organisierte Veranstaltung unter anderem auch daraus, das Leistungs- und Hobbysportler gleichermaßen die anspruchsvollen Laufstrecken in Angriff nehmen.

108 Starter erreichten das Ziel beim Hauptlauf. Jonas Koller verfehlte seinen Streckenrekord aus dem Jahr 2014 lediglich um 16 Sekunden. Den zweiten Platz holte sich in 17:56 Minuten der für den TSV Wolfstein startende Marco Benz. Dritter wurde in 18:52 Minuten Christoph Sturm (SWC Regensburg).

Bei den Damen belegten hinter Astrid Zunner-Ferstl Stefanie Bötzl (TSV Wolfstein, 22:30) und Petra Stiegler (TWin Neumarkt, 23:23) die Plätze zwei und drei.

Von links: Koni Panzer (Achter), Christoph Sturm (Dritter), Astrid Zunner-Ferstl (Siegerin), Jonas Koller (Sieger) und Marco Benz (Zweiter). © Foto: Sturm


Bei der weiblichen Jugend wurde Selma Graf (TSV Freystadt) Zweite in 29:58 Minuten hinter Annika Bub (TSG Roth, 27:07). Bei der männlichen Jugend stand Julian Öchsl (TV Velburg, 21:10) ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Beim Lauf der A- und B-Schüler über 2300 Meter hießen die Sieger Tim Miehling (TSV Freystadt) in 8:02 Minuten und Juliane Knaus (TSV Dietfurt) in 8:43 Minuten. Nach dem Zieleinlauf sagte Tim Miehling: "Das war wieder ein schöner Lauf. Aber sehr anstrengend, weil ich gestern viele Stunden Tennis gespielt habe."

Den Schülerlauf C und D über 1150 Meter gewannen Tim Segerer (TV Velburg) in 4:06 Minuten und Magdalena Eglmeier (TV Velburg) in 4:27 Minuten. Der Burgberglauf war die dritte Laufveranstaltung im Rahmen des BLSV-Läufer-Cup 2017.

 

Die weiteren Altersklassen-Champions sind: Anja Mödl (TSV Freystadt, 24:49), Matthias Schütz (DJK Lengenfeld, 21:37), Vanessa Sturm (SWC Regensburg, 24:26), Jonas Koller (TV Velburg, 16:49), Luise Eichenseer (EasyFit Parsberg, 27:13), Ralph Rusu (ohne Verein, 21:10), Stephanie Bötzl (TSV Wolfstein, 22:30), Marco Benz (TSV Wolfstein, 17:56), Astrid Zunner-Ferstl (TV Velburg, 22:16), Ingo Ulmer (Run & Bike Kelheim, 19:48), Gerlinde Schickhuber (TSV Freystadt, 30:51), Michael Fehlner (TSV Dietfurt, 21:30), Petra Stiegler (Twin Neumarkt, 23:23), Christian Wolfarth (TV Velburg) 22:25, Helga Kummert (Mini Mäuse Mendorferbuch, 35:18), Koni Panzer (TV Velburg, 20:54), Helmut Graspointner (TSV Dietfurt, 24:55), Karl Lukas (SV Pölling, 25:21) und Roland Pflugbeil (LLC Marathon Regensburg, 43:13).

ZAlle Ergebnisse:
http://bit.ly/Burgberglauf
 

WERNER STURM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Velburg