Montag, 23.10. - 01:03 Uhr

|

Jugendfeuerwehr Pilsach feierte mit vielen Gästen

Seit 40 Jahren gibt es die Gruppe schon - Wettbewerb mit 20 Mannschaften - 05.10.2017 11:14 Uhr

15 Jugendfeuerwehren beteiligten sich mit 20 Mannschaften an den Jugendspielen, mit denen die Feierlichkeiten in Pilsach begannen. © Foto: Maria Krauß


Gestartet wurden die Feierlichkeiten mit den Jugendspielen, wo an zahlreichen Stationen im ganzen Dorf in Teamleistung unterschiedliche Aufgaben gelöst werden mussten. Insgesamt nahmen 20 Mannschaften aus 15 Vereinen teil, dabei landeten die Jugendfeuerwehr Berg 1 und Jugendfeuerwehr Mühlen punktgleich auf dem zweiten Platz, den ersten Platz sicherte sich die Jugendfeuerwehr aus Traunfeld.

In einer Spielpause nach dem Mittagessen sorgte die Kinderfeuerwehr "Flitze Feuer Blitze" mit zwei Liedern von Andreas Gabalier für ordentlich Stimmung im Festzelt.

Laut Johannes Krauß besteht die Kinderfeuerwehr seit 2010 und betreut aktuell 40 Kinder ab dem ersten Schuljahr. Insgesamt neun Betreuerinnen und Betreuer veranstalten einmal im Monat ein "Abenteuer", um den Kindern die Feuerwehrtechnik spielerisch näher zu bringen.

Prüfung abgelegt

Später legten die Gästegruppen die bayerische Jugendleistungsprüfung ab und bekamen zu ihrem Erfolg das bayerische Jugendfeuerwehrabzeichen überreicht. Zu den Gästegruppen gehörten die Feuerwehrjugenden von Frankenfels und Dobersberg aus Niederösterreich, sowie die Jugendfeuerwehr Dresden aus Sachsen.

Beim Festgottesdienst in der Turnhalle der Grundschule in Pilsach hatten die Feuerwehrler ein Kreuz aus Feuerwehrleitern gebaut, die musikalische Gestaltung erfolgte durch den Pilsacher Kinderchor "Klangmosaik". Die Messe zelebrierte Pfarrer Andrzej Jablonski zusammen mit seinem Kollegen von der niederösterreichischen Feuerwehr, Othmar Ableidinger. Die Feuerwehr aus Postbauer-Heng überbrachte Glückwünsche, auch die Feuerwehrjugend Obersberg bedankte sich für die Kameradschaft und jahrelange gute Zusammenarbeit.

Am Nachmittag war beim Bubble Soccer Turnier allerhand geboten. Insgesamt traten 28 Mannschaft aus 16 Vereinen an. Auf dem dritten Platz landete die Jugendfeuerwehr Pfeffertshofen, davor lag die Jugendfeuerwehr St. Helena zwei. Den Sieg holte sich die Jugendfeuerwehr aus Forst. 

MARIA KRAUSS

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pilsach