Freitag, 16.11.2018

|

Motoröl verloren: Traktor blieb in Berg mit Gabel hängen

Feuerwehr für Gewässerschutz nach Unfall an Autobahn-Unterführung im Einsatz - 05.07.2018 14:46 Uhr

Der Fahrer war auf der Ortsverbindungsstraße unterwegs und wollte unter der Autobahn A 3 durchfahren, als das Malheur passierte. Die Folge: Der Traktor wurde demoliert. Rund 30 Liter Motoröl liefen auf die Fahrbahn.

Die Freiwillige Feuerwehr Loderbach musste anrücken, um das Öl zu binden. Dennoch gelangten kleine Mengen in das Rohrsystem, das in einen Straßenentwässerungsgraben führt, der wiederum in die Schwarzach mündet.

Vertreter des Landratsamtes und der Feuerwehr waren vor Ort, ebenso wie Abwassermeister Andreas Dotzer und Daniel Sittel, Mitarbeiter der kommunalen Abwasserreinigung der Gemeinde Berg. Sie veranlassten die Spülung und das Absaugung der belastetet Verrohrung, sodass kein Öl in den Entwässerungsgraben gelangte.

Die Höhe des Schadens an Traktor, Brückendecke und Rohren ist noch nicht bekannt, teilte die PI Neumarkt auf Nachfrage der Neumarkter Nachrichten mit.  

aha/nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berg, Loderbach