29°

Dienstag, 18.09.2018

|

Parsberg: Lkw müssen draußen bleiben

Bauarbeiten an der Parsberger Ortsdurchfahrt beginnen am 2. Mai - 28.04.2018 11:27 Uhr

Symbolfoto Ortsschild Parsberg © Wolfgang Fellner


Betroffen sind auch die Einmündungen der Darshofener Straße und der Dr.-Boecale-Straße. Auf einer Länge von 220 Meter wird die Staatsstraße erneuert und die Einmündungen der Dr.-Boecale-Straße und Darshofener Straße verkehrsgerecht angeschlossen.

Auch werden im Zuge dieser Maßnahme Gehwege erneuert und Sparten,wie Wasserleitungen, Kanäle und Breitbandkabel verlegt. An den Gesamtkosten von 700 000 Euro ist auch die Stadt Parsberg beteiligt.

Umleitung über Hörmannsdorf

Der Schwerverkehr über 7,5 Tonnen Gesamtgewicht wird großräumig ab der Anschlussstelle Parsberg über Hörmannsdorf, Velburg und Seubersdorf und umgekehrt umgeleitet.

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Das Staatliche Bauamt empfiehlt den Verkehrsteilnehmern diesen Bereich zu meiden und weiträumig zu umfahren.

  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Parsberg