Sonntag, 18.11.2018

|

Postbauer-Heng: 44 Rezepte gegen Langeweile

Ferienprogramm geht in die 20. Runde — Abwechslungsreich - 27.07.2018 11:11 Uhr

Präsentieren das Programm für die Kinder in Postbauer-Heng: Auszubildende Jasmin Gnan, Bürgermeister Kratzer und Jugendbeauftragte Sigrid Guttenberger. © F.: Markt Postbauer-Heng


44 Programmpunkte sorgen für Abwechslung. Gleich am Freitag, 27. Juli geht es los mit einem Erlebnis-Wochenende beim SV Postbauer.

Unter dem Motto "Leben in der Gemeinschaft, Gestaltung der Freizeit" gibt es eine Übernachtung im Zelt, Bogenschießen, Tennis und Lagerfeuer. Auch viele kreative und handwerkliche Kurse sind im Angebot: Wer will, kann ein Longboard bauen, mit Pastellkreide malen, Fledermauskästen bauen, Fantasie-Tierchen und Schmuckstücke basteln oder Henna-Tattoos gestalten. Es werden Blumensträuße gebunden und aus Wolle kleine wuschelige Knäuel namens Wolly-Fix gestaltet. Sportlich wird es im Kletterwald Straßmühle, beim Fußball, Go-Kartfahren, in der Trampolinhalle, beim Tennis, bei einer Bergtour oder bei Wasserski am Steinberger See.

Auch zwei Fahrten mit dem Kreisjugendring stehen auf dem Programm. Da geht es zum Baumwipfelpfad Steigerwald, zum BMW Campus und zur Allianzarena in München. Am Haus am Habsberg gilt es, einen Naschgarten zu pflanzen — und eine Tour führt in den Freizeitpark Rust.

Esel und Labradoodle

Tierisch wird es bei den Kursen Hundemomente mit dem Labradoodle Scotti oder am Reiterhof Märchenmühle in Berg. Bei Haubner's Ranch in Stauf entschleunigen die Teilnehmer bei einem Spaziergang mit Eseln und Lamas, beim Schnupperkurs Angeln zeigen zwei erfahrene Angler alles rund um ihr Hobby.

Im Kindergarten Lummerland übernachten die Kinder bei einer Lese-nacht, im Cineplex Kino gibt es Popcorn zum Film "Liliane Susewind".

Es sind noch Plätze frei. Einfach anmelden und Spaß haben. Diese und noch viele weitere Programmpunkte sind zu finden auf der Homepage unter www.postbauer-heng.de  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng