Mittwoch, 16.01.2019

|

Unfall auf der A3: Sattelzug kippt bei Oberölsbach um

Die Autobahn in Richtung Neumarkt gesperrt - Fahrer bemerkte einen Schlag - 08.12.2017 15:46 Uhr

Ein Lastwagen ist auf der A3 umgekippt. Die Autobahn ist zwischen Oberölsbach und Neumarkt gesperrt worden. © Wolfgang Fellner


Ein rumänischer Sattelzug war aus noch ungeklärter Ursache schwer ins Schlingern geraten, hatte sich quer gestellt. Ein österreichischer Lkw, der Getriebe geladen hatte, konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Aus den fabrikneuen Getrieben lief Öl aus dem havarierten Hänger auf die Fahrbahn.

Bilderstrecke zum Thema

Stundenlange Sperrung der A3 bei Oberölsbach nach Unfall zweier Lkw

Auf der A3 bei Berg kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw. Eines der beiden Fahrzeuge kippte um, so dass die Autobahn zwischen Oberölsbach und Neumarkt stundenlang gesperrt werden musste.


Durch den Zusammenstoß hatte sich die Fahrerkabine des rumänischen Lkw  so verkeilt, dass sie in die Luft ragte. Bis zur vollständigen Bergung ist die A3 in Richtung Regensburg komplett gesperrt. "Da zur Räumung der Fahrbahn schweres Gerät erforderlich wird, können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, wie lange der Verkehrsfluss beeinträchtigt sein wird", heißt es von Seiten der Polizei.

Der Verkehr wird bei Oberölsbach abgeleitet und über Berg und den Ring zur Anschlusstelle Neumarkt geführt. Es gibt einen langen Rückstau, der bis nach Meilenhofen reicht.

 

Der Artikel wurde aktualisiert um 15.45 Uhr.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

hoe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berg, Meilenhofen, Oberölsbach