Donnerstag, 27.04. - 14:51 Uhr

|

Dutzendteich: Großeinsatz durch Personen im Bahngleis

Mehrere Personen flüchteten vor Eintreffen der Polizei - 03.09.2016 14:42 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Lebensmuede Personen sorgen fuer Grosseinsatz in Nuernberg Lebensmuede Personen sorgen fuer Grosseinsatz in Nuernberg Bildheadline fehlt!
Dutzendteich: Personen im S-Bahn-Gleis verursachen Großeinsatz

Schrecksekunde für einen Lokführer der S-Bahn: In der Nacht auf Samstag tauchten nach ersten Informationen zwischen den Bahnhöfen Frankenstadion und Dutzendteich plötzlich mehrere Personen im Gleisbereich auf. Der Lokführer leitete sofort eine Notbremsung ein.


Dadurch wurde niemand verletzt. Nach ersten Ermittlungen ergaben sich keine Hinweise auf eine Kollision des Zuges mit Mensch oder Tier.

Der Lokführer erlitt jedoch einen Schock und musste medizinisch versorgt werden. Die Personen, die sich im Gleis herumgetrieben hatten, konnten noch vor Eintreffen eines Polizei-Großaufgebots flüchten.

Die Bahnstrecke zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und Fischbach war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Für die Bahnreisenden wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

ynn E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.