12°

Donnerstag, 26.04.2018

|

zum Thema

Glücksforscher erklärt: Darum macht ein Ehrenamt glücklich

Wissenschaftler Karlheinz Ruckriegel gibt Tipps - 30.12.2017 05:58 Uhr

"Das Ehrenamt schafft einen Sinn im Leben und bietet auch eine Alternative beim Ausscheiden aus dem Arbeitsleben", sagt Ruckriegel. Außerdem kann es Stress in Zeiten persönlicher Krisen entgegenwirken. Das gilt allerdings nur, wenn sich Menschen im Ehrenamt nicht überfordern.

Professor Ruckriegel lehrt an der Technischen Hochschule Nürnberg Volkswirtschaft und beschäftigt sich mit interdisziplinärer Glücksforschung.  

nn

7

7 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg