16°C

Dienstag, 29.07. - 04:36 Uhr

|

Juwelier überfallen: Polizei setzt Belohnung aus

Tat in der Nürnberger Südstadt noch immer ungeklärt - 27.04.2012 12:29 Uhr

Bei dem Überfall hatten die drei Männer am hellichten Tag den Inhaber und eine Angestellte mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt und waren dann mit Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro in Richtung Hauptbahnhof geflüchtet.

Eine Woche nach dem Überfall hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Festnahme der Täter führen.   

Die Beschreibung der Täter: Der erste ist etwa 25 Jahre alt, zirka 170 – 180 cm groß, dunkelhäutig , bekleidet mit dunkler Hose und Kappe. Der zweite dürfte um die 20 Jahre alt sein, etwa190 cm groß, athletische Figur, dunkelblonde kurze Haare, bekleidet mit beiger Jacke (vermutlich der Marke “G-Star“). Er trug Jeans mit weißen Nähten sowie dunkelblauen Schuhen. Der dritte ist ein südländischer Typ und war dunkel gekleidet. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.