Dienstag, 13.11.2018

|

"Keine Zirkusnummer": Tierschützer protestieren in Nürnberg

Demonstranten zogen vom Hauptbahnhof zum Volksfestplatz - 06.10.2018 19:27 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

"Raus aus dem Zirkus": Tierschützer demonstrieren in Nürnberg

"Tiere sind keine Zirkusnummer" und "Tiere raus aus dem Zirkus": Mit diesen Plakaten protestierten am Samstag in Nürnberg Tierschützer gegen die Haltung von Zirkustieren. Ihr Protest richtete sich auch gegen den derzeit am Volksfestplatz residierenden Circus Voyage.


Am Samstag zogen Mitglieder des Vereins "Menschen für Tierrechte", des Tierschutzvereins Lauf und der "Aktionsgruppe Tierrechte Bayern" vom Nürnberger Bahnhof bis vor den Zirkuseingang und protestierten gegen die Haltung von Zirkustieren. Laut Veranstalter gingen knapp 200 Tierschützer auf die Straße.

Der "Circus Voyage" ist einer der letzten in Europa, der trotz des Protestes von Aktivisten noch immer voll auf Vierbeiner in der Manege setzt. Seit dem 3. Oktober gastiert der Zirkus in Nürnberg.  

tl, tok

10

10 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg