Mittwoch, 14.11.2018

|

Nickerchen auf der Überholspur: Betrunkener parkt auf A3

40-Jähriger blockierte mit kaputter Kupplung die Fahrbahn nahe Mögeldorf - 12.09.2018 15:02 Uhr

Andere Autofahrer informierten die Verkehrspolizei Feucht am Mittwochmorgen über das Pannenfahrzeug auf der A3. Der Wagen stand auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mögeldorf.

Beim Eintreffen der Streife fanden die Beamten einen Kleintransporter leicht schräg auf der linken Fahrspur haltend vor. Auf dem Fahrersitz saß ein zunächst nicht ansprechbarer Mann, neben ihm lag eine leere Weinflasche. Nachdem ihn die Beamten mehrmals angesprochen hatten, kam der 40-Jährige schließlich zu sich. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Der Kleintransporter war zudem aufgrund einer defekten Kupplung nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Die Überprüfung des Mannes ergab außerdem, dass er in Deutschland kein Fahrzeug führen dürfe. Der 40-Jährige mit Wohnsitz in Nürnberg muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg