Sonntag, 11.12. - 10:51 Uhr

|

Rechte bedrohen Mann beim Verteilen des Korans

Mehrere Streifen vor Ort - Auch unbeteiligter Passant angegangen - 22.02.2015 13:16 Uhr

Gegen 13 Uhr wurde der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte mitgeteilt, dass es in der Breiten Gasse auf Höhe der Färberstraße zu Streitigkeiten käme. Hier verteilte ein Mann Ausgaben des Korans an Passanten, als plötzlich fünf Männer und eine Frau ihn bedrängten und ihm drohten. Darüber hinaus wurde auch ein unbeteiligter Passant angegangen, der sich deswegen in ein Geschäft flüchtete.

Daraufhin rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen an und nahm die sechs Personen zwischen 20 und 46 Jahren, die dem rechten Spektrum zugeordnet werden können, vorläufig in Gewahrsam. Zu Straftaten kam es allerdings nicht. 

cu

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden