17°

Montag, 27.03. - 18:33 Uhr

|

zum Thema

Tiergarten findet kein Mikrofon für Fragen bei Delfin-Show

Interaktives Frage-Antwort-Spiel bleibt aus – Passender Moderator schwer zu finden - 03.06.2015 06:00 Uhr

Die Zuschauer sollten Fragen stellen können bei den Vorführungen in der Delfinlagune - doch noch gibt es kein passenden Mikrofon.

Die Zuschauer sollten Fragen stellen können bei den Vorführungen in der Delfinlagune - doch noch gibt es kein passenden Mikrofon. © Michael Matejka


"Wir sind Vorreiter, andere schauen sich das ab." So vollmundig hat der Tiergarten Anfang Mai sein neues Konzept für die Delfin-Präsentationen in der Lagune präsentiert. Dessen Kern: Ein interaktives Frage-Antwort-Spiel. Die Besucher sollten schon, während die Delfine ihr Auftritte hinlegten, direkt ihren Wissensdurst stillen.

Doch daraus wurde nichts. Der Tiergarten findet einfach kein Handmikrofon - und das schon seit Wochen. „Wir warten auf ein neues Gerät“, sagt Zoo-Direktor Dag Encke. Wann die Zuschauer endlich Fragen stellen dürfen, kann er nicht sagen. Hinzu kommen zu allem Überfluss Personalprobleme. Nicht jeder Tierpfleger sei ein begnadeter Moderator, mancher habe ein wenig Angst vor großem Publikum, so Encke. Man müsse also auf den jeweiligen Dienstplan Rücksicht nehmen und das Frage-Antwort-Spiel in der Lagune darauf abstimmen. Deswegen werde es für die interaktive Show keinen festen Termin geben.

Bilderstrecke zum Thema

Graues Riesenkänguru Tiergarten Sanjai Auf der Pirsch: Zaunfreundschaft
Auf der Pirsch

Im Nürnberger Tiergarten ist immer etwas los. Deshalb lohnt sich die Jagd mit der Kamera auf seine Bewohner. Die besten Fotos werden hier - Montag bis Freitag - veröffentlicht.


 

c.s./jpz

17

17 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.