13°

Freitag, 21.09.2018

|

Allersberg: Die "Show" lockte viele an

Vor allem am Sonntag war es richtig voll - 11.06.2018 16:36 Uhr

Die Unternehmen zeigten, was sie können. Und natürlich kam bei der Show im Allersberger Gewerbegebiet auch die Unterhaltung nicht zu kurz. © Tobias Tschapka


Dabei war den Veranstaltern so einiges ins Wasser gefallen. Am Samstagnachmittag nämlich kam der große Regen und sorgte dafür, dass die letzten geplanten Auftritte auf der Show-Bühne leider abgesagt werden mussten und am frühen Abend auch alle Stände geschlossen wurden, "weil es sonst zu gefährlich geworden wäre", wie UVWA-Vorstandsvorsitzende Elfriede von Lüdinghausen begründet. Gegen 18 Uhr hatten sich alle Aussteller dann gemeinsam zur "After-Show-Party" getroffen, und zwar im Zelt.

Bilderstrecke zum Thema

Über 80 Aussteller: Großer Andrang bei Gewerbeschau in Allersberg

Bei anfänglichem Kaiserwetter und späteren heftigen Wärmegewittern ging am Wochenende die zweite Gewerbe-Show im Allersberger Industriegebiet über die Bühne. Die Unternehmervereinigung Wirtschaftsraum Allersberg, kurz UVWA, stellte die Veranstaltung nach vier Jahren erstmals wieder auf die Beine. Mehr als 80 Aussteller aus der Region aus den Bereichen Handel, Handwerk, Dienstleistung und Vereinen präsentierten ihre Produkte.


Der Sonntag jedoch war laut Elfriede von Lüdinghausen einfach nur "ein Traumtag" gewesen. Das Wetter war toll, und die Besucher kamen in Scharen ins Industriegebiet, um zu schauen und sich unterhalten zu lassen. Vom Kind bis zum Opa – für jeden sei etwas dabei gewesen und "das Programm ist auch super angekommen", resümiert die UVWA-Vorsitzende. Und natürlich hatte sich auch das Sportwagentreffen am Sonntag als Magnet erwiesen.

In vier Jahren

Grund genug also, schon jetzt auf die nächste Gewerbe-Show zu schauen. In vier Jahren, das steht jetzt schon fest, werden die Allersberger Unternehmer erneut einladen. Was man dann alles beibehalten und was vielleicht noch ein bisschen besser gemacht werden könnte, wird auch bei der ersten Nachbesprechung der Organisatoren in ein paar Wochen Thema sein.

Das erste Resümee von Elfriede von Lüdinghausen fällt aber eindeutig positiv aus: Zwar trübt das Unwetter am Samstag ein klein wenig die Bilanz, allerdings wurden wirklich tolle Sachen angeboten und es war vor allem am Sonntag dann "richtig, richtig voll". 

wi

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allersberg