Montag, 11.12. - 21:37 Uhr

|

Röttenbach: Tonnenlast fürs Gewerbegebiet

Derzeit wird am Abwasserpumpwerk für das neue Röttenbacher Gewerbegebiet gebaut - 30.06.2017 17:00 Uhr

Die über 60 Tonnen schweren Teile eines Betonschachts für das geplante Abwasserpumpwerk - da war zentimetergenaue Arbeit gefragt. © Schrenk


Mit Hilfe des überdimensionalen Schwerlastkrans wurden die über 60 Tonnen schweren Teile eines Betonschachts in die dafür ausgehobene Grube mit acht Metern Tiefe gehoben. Gemeinsam mit dem für die Baumaßnahmen zuständigen Architekten Dieter Braun verfolgte Bürgermeister Thomas Schneider den Antransport des Betonmantels, der wegen der vor Ort verlaufenen Hochspannungsleitung in drei Teilen angeliefert werden musste.

Gefertigt wurden diese im sächsischen Werk Zeithain der Röttenbacher Firma Fuchs Fertigteilwerke Süd. Neben der Grube wurde noch ein gesonderter Schacht für die Schalldämpfer errichtet, die zur Minderung der hohen Lärmemissionen der Kompressoren des Pumpwerks erforderlich sind. Bereits im Juli soll das neue Röttenbacher Pumpwerk in Betrieb gehen. 

jos

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Röttenbach