10°

Dienstag, 22.05.2018

|

zum Thema

Spitzenleistung sichert Hilpoltstein Revanche

Tischtennis, 2. Bundesliga: Beim 6:2 in Bad Hamm überzeugen alle TV-Spieler — Flemming zieht Eloi den Zahn - 11.02.2018 19:00 Uhr

Nico Christ (hinten) und Dennis Dickhardt zeigten wie ihre Teamkollegen gehen Bad Hamm eine sehr gute Leistung, die im Doppel belohnt wurde – im Einzel hatte Christ gegen Engemann Pech. © Archivfoto: Salvatore Giurdanella


Hilpoltstein startete wieder mit Alexander Flemming neben Petr David und Dennis Dickhardt mit Nico Christ in den Doppeln. Flemming und David bekamen es mit Yukida Uda und Hermann Mühlbach zu tun – dem in der bisherigen Spielbilanz schwächeren der beiden Bad Hammer Japaner und dem Aufschlagskünstler. Beide konnten den Hilpoltsteinern nur im ersten Satz folgen, so dass Flemming und David das Duell der Teamkollegen verfolgen konnten.

Dickhardt und Christ ließen sich nicht abschütteln von Damien Eloi, dem ehemaligen Bad Hammer Weltklassespieler, und Gerrit Engemann, dem großen Talent. Im Gegenteil, ein 0:1 und 1:2 nach Sätzen drehten sie im fünften Durchgang zum Sieg und zur 2:0-Führung für Hilpoltstein. Dickhardt spielte dabei überragend, traf jeden Ball, Christ holte sich Szenenapplaus ab, als er einen scharfen Ball Ball Engemanns hinter seinem Rücken gefährlich retournierte.

Wiedersehen auf Top-Niveau

Mit den besten Voraussetzungen für das weitere Gelingen der Revanche startete Hilpoltstein in die Einzel. Im Hinspiel hatten die Westfalen den TV mit 6:1 abgefertigt, nun sollte in Bad Hamm der Spieß umgedreht werden. David hatte im ersten Einzel gegen Eloi im dritten Satz Pech, der Franzose setzte sich 10:12 durch und machte dann den Sack zu. Wie im Hinspiel lieferten sich die beiden ein Duell auf unglaublich hohem Niveau, in dem der Tscheche den Kürzeren zog.

Neben den beiden ließ sich Flemming von einer 10:6-Führung Udas im zweiten Satz nicht einschüchtern. Das drohende 0:2 wendete er mit einem 13:11 ab und bewahrte Hilpoltstein mit seinem Sieg vor dem Ausgleich.

Mit dem hinteren TV-Paarkreuz in der Rückhand sollte das eigentlich schon reichen, Dickhardt und Christ haben außergewöhnliche Bilanzen. Dickhardt hatte gegen Mühlbach schon im Hinspiel gewonnen und ließ sich auch diesmal nicht lange bitten. Christ dagegen mühte sich gegen Jugend-Europameister Engemann, der zwei Sätze vorlegte. Den dritten gewann Christ 13:11 und glich aus, in der Verlängerung des fünften hatte er trotz sehr guter Leistung das Nachsehen. Mit viel Pech: Zweimal waren ihm Punkte aberkannt worden, weil der Ball dabei kaputt gegangen war und so wiederholt wurde.

Doch Hilpoltstein lag weiter in Führung, 4:2. Der erste Satz im Duell der "Einser" weckte schlechte Erinnerungen an das Hinspiel. Eloi hatte sich damals in drei Sätzen durchgesetzt und gewann nun 11:7.

Erfolg im Mammutsatz

Doch Flemming drehte wieder einmal auf, gewann den zweiten Durchgang mit 19:17-Marathon und setzte sich auch anschließend knapp durch. Kluges Spiel mit Tempowechseln, die Eloi den Zahn zogen, führte zum Erfolg. Bei 5:2 war der Gesamterfolg nun in Reichweite, den Schlusspunkt setzte David in vier Sätzen gegen Uda.

"Es war eines der besten Spiele des TV", lobte Teamchef Bernd Beringer und schwärmte von Niveau, "sagenhaften Ballwechseln" und der durchweg guten Leistung aller Spieler. Die wurde mit dem gesicherten vierten Tabellenplatz belohnt.

TTC GW Bad Hamm - TV Hilpoltstein 6:2. Yukiya Uda/Hermann Mühlbach - Alexander Flemming/Petr David 11:13, 3:11 5:11; Damien Eloi/Gerrit Engemann - Dennis Dickhardt/Nico Christ 11:3, 6:11, 11:9, 6:11, 6:11; Eloi - David 9:11, 11:5, 12:10, 11:6, ; Uda - Flemming 11:9, 11:13, 8:11, 6:11; Engemann - Christ 11:9, 11:7, 11:13, 8:11, 12:10; Mühlbach - Dickhardt 4:11, 9:11, 11:9, 8:11; Eloi - Flemming 11:7, 17:19, 11:13, 9:11; Uda - David 11:7, 8:11, 9:11 7:11. 

bga

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Hilpoltstein