27°

Montag, 20.08.2018

|

Aufpoliert und ausgestellt: Rekord bei Autoshow in Schwabach

Von Traktor bis zum SUV konnte man am Sonntag Flitzer aller Art bestaunen - 11.04.2016 09:36 Uhr

Auch der Hybrid-Sportwagen BMW i8 wurde in Schwabach ausgestellt. © Robert Schmitt


Insbesondere die Neuerungen in der Kappadocia und in der Ludwigstraße sowie die hohe Dichte neuer und hochwertiger Modell der Schwabacher Autohäuser haben zu diesem außerordentlichen Ergebnis beigetragen, hieß es bei den Vertretern der Werbe- und Stadtgemeinschaft am Goldmobil. Die Ausweitung der Ausstellungsfläche hat sich als voller Erfolg erwiesen. Sowohl die Schlepperfreunde Oberreichenbach mit 15 historischen Traktoren als auch die Vespa-Transport-Dreiräder in der Ludwigstraße waren stets so dicht umlagert, dass das Durchkommen vollen Körpereinsatz erforderte.

Bilderstrecke zum Thema

Glitzernde Lacke: 10.000 Besucher bei Schwabacher Autoshow

Mit über 10.000 Besuchern hat die 27. Autoshow samt verkaufsoffenem Sonntag in Schwabachs Zentrum eine neue Bestmarke erreicht. Neben historischen Traktoren gab es kleine und große Flitzer zu bestaunen.


Am Martin-Luther-Platz, auf dem Marktplatz und in der Königstraße erwartete die Fans motorisierter Vier- und Zweiradmobile alles was das Herz begehrt Limousinen aller Preisklassen, die äußerst gefragten SUV, kleine und große Flitzer, das ein oder andere Cabrio sowie ein echter Bolide aus München ließen kaum Wünsche offen. Wohnmobile, Kleinbusse, Elektro- oder Hybrid-Autos, einige Luxus-Karossen und eine ellenlange Stretch-Limou mit Edel-Interieur gehörten zu den weiteren Highlights einer Auto-Show, die Angebote für alle Altersgruppen parat hatte. Viele Familien hatten wohl umdisponiert. Statt Picknick im Grünen strebte man zum Stöbern, Staunen und Spazieren in die Innenstadt. Eis und kühle Getränke hatten Hochkonjunktur.

Am Goldmobil hatte musste man nicht lange überlegen, warum das Autoshow-Wetter der vergangenen sechs Jahre immer hervorragend war. Exakt ebenso lange setzt die Werbegemeinschaft nämlich auf Caro Lubowski als Moderatorin für Tombola, Kommentar und Animation rund um das Programm. Nach sechs Mal Sonne in Folge am Tag der Autoshow lag eine Erklärung nahe. "Ich bin die Schönwettergarantie", meinte Caro Lubowski selbstbewusst. 

Robert Schmitt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schwabach