16°

Freitag, 21.09.2018

|

Landesligaspiel in Schwabach: Polizei muss einschreiten

Fan schlägt mit der Faust nach Polizisten - Vier Festnahmen - 25.08.2018 13:17 Uhr

Im Verlauf der ersten Halbzeit übergossen die teilweise angetrunkenen Fans von Eintracht Bamberg einen Ordner mit Bier und legten ein immer aggressiver werdendes Verhalten an den Tag. So sahen sich die Verantwortlichen des gastgebenden Vereins schließlich dazu gezwungen, die Polizei zu rufen. Die Beamten der Polizeiinspektion Schwabach wurden von einem Zug der Bereitschaftspolizei und zwei Hundeführern unterstützt.

Davon zeigte sich der Bamberger Fanblock jedoch weitestgehend unbeeindruckt und mehrere Personen fielen in der zweiten Halbzeit durch Beleidigung der Beamten und einer Sachbeschädigung auf. Ein 21-Jähriger versetzte einem Polizeibeamten außerdem einen Faustschlag ins Gesicht.

Den Polizisten gelang es alle Beschuldigte vor Ort zu ermitteln und festzunehmen. Alle Personen wurden noch am selben Abend wieder entlassen. Der geschlagene Beamte erlitt nur leichte Verletzungen und blieb weiterhin dienstfähig.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach