10°C

Donnerstag, 30.10. - 15:27 Uhr

|

Mit der Titanic in die Parkbadsaison

Traumwetter: Weder Badegäste noch Schiffsmodelle mussten Eisberg fürchten - 30.04.2012 09:00 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

bad 3 bad 7 parkbad
Sonne & Titanic zur Parkbaderöffnung

Am Samstag, 28. April, wurde die Badesaion im Schwabacher Parkbad eröffnet. Nicht nur "Wasserratten" zogen ihre Bahnen: Viele eindrucksvolle Modellschiffe kreuzten durch das Becken.


Einen Eisberg musste die Titanic im Schwabacher Parkbad nicht befürchten. Doch auch ohne Katastrophe erregte ein Modell des vor 100 Jahren gesunkenen Riesendampfers großes Aufsehen.

Der „Schiffsmodellbauclub Nürnberg“ hatte es am Sonntag nach Schwabach mitgebracht. Bereits am Samstag zur Eröffnung des Parkbads waren etwa 20 Modellbauer aus Nürnberg sowie Gäste aus Regensburg, Erlangen und Pleinfeld mit ihren Kunstwerken zu bestaunen gewesen. Etwa 80 Schiffe vieler verschiedener Bauarten waren nicht nur am Rande des Schwimmerbeckens zu bewundern. Eine Bahn war eigens für die Demonstration ihrer Manövrierfähigkeit gesperrt worden. Gebaut waren sie nach Originalplänen oder in eigener Entwicklung. Die Schiffe überzeugten durch ihre detailgenaue Ausarbeitung mit Passagieren, bunten Fahnen und rauchenden Schloten. Ein Schaufelraddampfer zauberte Südstaaten-Atmosphäre ins Parkbad. Eine schnittige Yacht der US-Küstenwache lief zur Patrouille aus. Ein U-Boot tauchte ab und wieder auf.

Ein besonderer Hingucker aber war die Titanic. Gebaut hat dieses Modell in zweieinhalbjähriger Arbeit der Nürnberger Jürgen Schlicker (54). Sie ist im Maßstab 1:200, das heißt das Original ist 200 Mal größer. Die Titanic war 296 Meter lang und 28 Meter breit.

Das Modell ist nach Plänen und Fotos entstanden. Es ist 134,5 Zentimeter lang und 14 Zentimeter breit.

Vor 100 Jahren ereignete sich jene berühmte Katastrophe, die die Menschen noch heute bewegt. 

ROBERT SCHMITT

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.