7°C

Sonntag, 26.10. - 07:02 Uhr

|

Schwabach: Pärchen wollte Bargeld ergaunern

Ladenbesitzerin kam dem "Wechselbetrug" auf die Spur - Polizei sucht nun Zeugen - 23.05.2012 15:10 Uhr

Kurz vor 13:30 Uhr betrat die Frau mit ihrem Begleiter ein Kleidungsgeschäft in der Schwabacher Innenstadt. An der Kasse bezahlte sie mit einem 100 Euro-Schein. und verlangte anschließend immer weitere Wechsel des Geldes.

Die Inhaberin bemerkte, dass bei dem Pärchen etwas nicht stimmen konnte und stornierte den Kauf. Das bezahlte Geld wurde wieder ausgetauscht.  Ein finanzieller Schaden entstand dem Geschäft somit nicht. Nachdem ihr "Wechselbetrug" gescheitert war, verließen die beiden Gauner den Laden.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: Circa 55 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, kräftig, dunkle, graumelierte Haare zum Pferdeschwanz gebunden.

Ihr Begleiter soll folgendermaßen ausgesehen haben: Ungefähr 15 bis 18 Jahre, etwa 1,60 Meter groß, schmächtig, kurze, schwarze Haare.

Hinweise zu den beiden Personen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911/2112-3333 entgegen. 

ots

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.