-0°

Freitag, 14.12.2018

|

Trauer um Jonas aus Wassermungenau

Neunjähriger erlag seinem schweren Krebsleiden - 23.01.2018 10:18 Uhr

Der achtjährige Jonas, hier in der Kinderklinik, ist am Samstag gestorben. © Privat


Jonas tragische Krankheitsgeschichte hat viele Bürgerinnen und Bürger weit über Wassermungenau hinaus aufgerüttelt. Der Drittklässler war an einem Neuroblastom erkrankt, einem ebenso seltenen wie bösartigen Befall des Nervengewebes. Zwei Chemotherapien brachten keinen nachhaltigen Erfolg, die Familie setzte – auch mit Billigung der Ärzte – ihre letzte Hoffnung auf eine naturheilkundliche Therapie.

Weil diese von der Krankenkasse nicht bezahlt wird, starteten Freunde eine Spendenaktion, die auf große Resonanz stieß. Binnen weniger Wochen kamen mehrere zehntausend Euro zusammen, die sehr teure Therapie konnte gestartet werden. Doch für Jonas war es letztlich zu spät. 

rog

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wassermungenau