Sonntag, 18.11.2018

|

zum Thema

Unbekannter missbraucht Schaf: Tier wird notgeschlachtet

Landkreis Landshut: Schäfer bemerkte Mann, der hinter dem Schaf kniete - 03.11.2018 15:44 Uhr

Ein Mann hat im niederbayerischen Velden ein Schaf missbraucht. Das Tier sei am Samstagmorgen so heftig misshandelt worden, dass es notgeschlachtet werden musste, teilte die Polizei mit. Ein Schafzüchter ertappte den Mann am frühen Morgen gegen 5 Uhr im Landkreis Landshut hinter dem Schaf knieend. Als dieser den Schäfer bemerkte, floh er und ließ unter anderem einen Ohrhörer zurück. Diesen will die Polizei nun auf Spuren untersuchen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

dpa E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region