10°

Mittwoch, 18.10. - 00:43 Uhr

|

Erstes Haus schwimmt im Brombachsee

Neue Attraktion im Fränkischen Seenland - 03.06.2017 07:00 Uhr

Das erste schwimmende Haus auf dem Brombachsee. © Jan Stephan


2019 sollen dann noch sieben zweistöckige Häuser mit 85 Quadratmetern Fläche auf den See gleiten. „Das ist ein höchst erfreuliches Ereignis. Nicht nur die Sonne strahlt, sondern auch ich strahle innerlich“, stellte Landrat Gerhard Wägemann fest. Er hatte mit dem Zweckverband Brombachsee die Verhandlung mit der Floating House GmbH eingeleitet und zu einem guten Ende gebracht. Die Schwimmenden Häuser sind nun der Ersatz für das ursprünglich geplante schwimmende Tagungszentrum, die sogenannte Maritime Meile.

Die Schwimmenden Häuser seien die ersten ihrer Art in ganz Süddeutschland und „ein touristisches Highlight“, mit dem man auch die Saison verlängern werde. Denn die Häuser würden rund um das Jahr vermietet und die gesamte Anlage hätte mit einer Belegung von zwei bis sechs Personen pro Ferienwohnung die Kapazität eines mittelgroßen Hotels. Pleinfelds Bürgermeister Markus Dirsch sprach von einem touristischen Leuchtturmprojekt. Er selbst sei begeistert gewesen, als er das Schwimmende Haus erstmals gesehen habe.

Ulf Baither, der Geschäftsführer der Floating House GmbH, bedankte sich bei den beiden Politikern und ihren Behörden: „Wir sind hier sehr angenehm und wohlwollend empfangen worden.“ Im Anschluss an den kurzen offiziellen Teil drängten sich Medien, Behördenvertreter und potenzielle Käufer darum, das schwimmende Musterhaus zu besichtigen. Das präsentierte sich im Inneren komplett und edel ausgestattet. Landrat Wägemann stellte fest, dass der Bebauungsplan, an dem man gerade arbeite, auch ein schwimmendes Café vorsehe. „Man muss sehen, ob das dann auch realisiert wird, aber das wäre natürlich schön.“

Betrachteten das Haus: Landrat Gerhard Wägemann und Landtagsabgeordneter Manuel Westphal. © Jan Stephan


  

Jan Stephan

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ramsberg