Montag, 11.12. - 05:14 Uhr

|

Hausner Damen kletterten sofort wieder hoch

SpVgg Weiboldshausen kehrt als Meister der 1. Kreisliga in die 3. Bezirksliga zurück - 15.04.2017 06:00 Uhr

Kreisliga-Meister: Die SpVgg Weiboldshausen mit Andrea Amler, Kristin Killian, Evi Mühlehner und Andrea Schiebsdat. © SpVgg Weiboldshausen


Nachdem sie Anfang März das Topspiel gegen den direkten Konkurrenten TSV Pfofeld klar mit 8:1 für sich entschieden hatte, musste die Hausner Mannschaft die nachfolgenden vier Saisonspiele ebenfalls deutlich gewinnen, um als Meister direkt aufzusteigen. Dies gelang eindrucksvoll – dreimal 8:0 und einmal 8:1 endeten die restlichen Begegnungen.

Am Ende steht die SpVgg nun mit 34:2 Punkten punktgleich mit Pfofeld auf Rang eins – das bessere Spielergebnis entschied zugunsten von Weiboldshausen (+123 Spiele) gegenüber Pfofeld (+112). Pfofeld hat in der Relegation gegen den TV Hilpoltstein II noch die Chance, den Aufstieg in die 3. Bezirksliga Süd zu schaffen.

Die Weiboldshausenerinnen überzeugten in der Rückrunde in allen Belangen. Kein einziges (!) Einzel ging verloren und auch nur in drei Doppelpaarungen gingen sie als Verlierer vom Tisch. Die Gesamtbilanzen der Damen im Überblick: Kristin Killian 35:2; Andrea Amler 33:4; Evi Mühlehner 25:2; Andrea Schiebsdat 13:5; Selina Umlauft 5:0; Lena Rößler 1:0; Im Doppel: Killian/Amler 16:0; Mühlehner/ Schiebsdat 9:3
Seit etwa einem Jahr trainiert Monja Heyder bereits in Weiboldshausen mit.

Weitere Nachrichten aus Altmühlfranken

Zur kommenden Saison wird sie vom TV 1848 Schwabach zur SpVgg wechseln und als neue Nummer eins der Hausner Damen an die Platte gehen. Monja Heyder wohnt seit geraumer Zeit in Weiboldshausen, daher hat sich der Vereinswechsel angeboten. Sie fühlte sich sofort wohl bei ihrem neuen Verein und wirkt auch schon aktiv im Jugendtraining mit. Aufgrund einer Knieverletzung konnte sie in der Rückrunde allerdings kein Spiel mehr bestreiten. Bis September wird sie aber wieder fit sein und in der 3. Bezirksliga aufschlagen.

Aber auch die eigenen Talente aus der Mädchenmannschaft werden über kurz oder lang in die erste Damenmannschaft eingebunden. Selina Umlauft und Linda Gerhäuser spielten bereits regelmäßig mit. Und auch Lena Rößler, Anna-Marie Satzinger und Yasmin Treiber ist der Sprung zuzutrauen. Am Freitag, 21. April, finden die Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren der SpVgg statt. Mitspielen dürfen alle Aktiven und Vereins-mitglieder ab 14 Jahren. Turnierbeginn ist um 18.30 Uhr in der Ellinger Schulturnhalle. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weiboldshausen