Dienstag, 13.11.2018

|

Nahe Pleinfeld: Wildschwein wird drei Mal überrollt

Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit - 06.11.2018 14:47 Uhr

Ein 55 Jahre alter Autofahrer war gegen 6.30 Uhr auf der Straße von Stirn in Richtung Großweingarten unterwegs, als er ein Wildschwein mit seinem Transporter überfuhr. Erst von seiner Arbeitsstelle aus verständigte er die Polizei.

Währenddessen erkannten eine 51-jährige Pleinfelderin und eine 23-jährigen Weißenburgerin die tote Sau auf der Straße zu spät. Ihre Autos wurden jeweils im Frontbereich so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtsachschaden beläuft sich laut Polizei Weißenburg auf etwa 5000 Euro. Der Fahrer und die Fahrerinnen blieben unverletzt.

Gegen den 55-Jährigen wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pleinfeld