Montag, 24.09.2018

|

Über 3100 Spiele für die SG Ramsberg/St. Veit

Acht Fußballer ausgezeichnet - 09.08.2018 06:00 Uhr

Über 3100 Spiele im SG-Trikot geleistet: Acht Fußballer aus Ramsberg und St. Veit wurden für ihre Treue ausgezeichnet. Unser Bild zeigt hinten von links Spielleiter Robert Völkel, Sebastian Zottmann, Peter Liebenthal, Klaus Ritzer, Tobias Preiss, Christoph Böhm und den Vorsitzenden Willi Birkhan. Vorne knien von links Holger Treiber, Christian Lechner und der Abteilungsleiter Martin Riedl. © SG Ramsberg/St. Veit


Bei den abschließenden Vorbereitungsspielen der ersten und zweiten Mannschaft gegen Flügelrad Nürnberg (Ergebnisse 2:0 und 5:7) zeich­neten die Vereinsvorsitzenden Willi Birkhan und Holger Treiber sowie die Abteilungsleitung die beiden Kicker Peter Liebenthal und Klaus Ritzer für jeweils mehr als 800 Spiele für den TSV Ramsberg und die SG aus. Holger Treiber selbst war bereits bei mehr als 500 Spielen für die beiden Vereine aktiv. Christian Lechner hat in der Zwischenzeit über 400 Spiele absolviert.

Besonders bemerkenswert ist, dass sich Peter Liebenthal, Holger Treiber und Christian Lechner auch in der vergangenen Saison nicht zu schade waren, neben den Spielen für die AH auch noch in der zweiten Mannschaft immer wieder auszuhelfen.

Weiter geehrt wurden Christoph Böhm und Dominik Seitz (er war urlaubsbedingt verhindert) für jeweils 200 Spiele. Tobias Preiss und Sebastian Zottmann haben je 100 Partien im Trikot der SG bestritten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ramsberg