11°

Dienstag, 16.10.2018

|

Bilder

Ein Land voller Widersprüche und Schönheiten

Der Autor und Journalist Jörg Dauscher führt unsere Carpe diem-Leserreise ins Land der Skipetaren - 13.10. 06:03 Uhr

WEISSENBURG - Wir werden mutiger! Dieses Jahr führt unsere Leserreise nach Albanien. Da gehen jetzt ein paar Augenbrauen hoch: Albanien?! Ja, das Land der Skipetaren. Mit all seiner Wildheit, seinen Weltkulturerbestätten, der Küste, den Alpen, den griechisch, osmanisch oder venezianisch anmutenden Städtchen. Albanien ist das letzte Abenteuer Europas. Die geheime Schönheit des Kontinents. [mehr...]

Lügenpresse und Fake News?

Journalist Uwe Ritzer zum Zustand der Medien - 10.10. 11:25 Uhr

WEISSENBURG  - „Von Wahrheit und Wahrheiten“ – so ist ein bemerkenswerter Vortrag des Weißenburger SZ-Journalisten Uwe Ritzer überschrieben, den die örtliche vhs in ihr Herbstprogramm genommen hat. Der Titel könnte einer verschollenen Hegel-Monografie entlehnt sein, aber ein bisschen philosophischer Ansatz ist für das Nachdenken über den Journalismus und sein Verhältnis zur Welt nicht die schlechteste Idee. [mehr...]

Bildergalerien
Kulturelle Highlights in Altmühlfranken

Live aus der Royal Opera

Weißenburger Kino zeigt Oper und Ballett - 10.10. 11:17 Uhr


WEISSENBURG  - Kaum rauschen die Herbststürme über das Land, schon gastiert die Royal Opera London wieder in Weißenburg. Der Covent Garden liegt dabei für elf Abende nur einen Sprung und ein paar Milliarden elektrischer Impulse vom Weißenburger Plerrer entfernt. Dort, im Weißenburger Kino, werden nämlich auch in dieser Saison wieder elf Vorstellungen der königlichen Oper in Liveübertragung zu sehen sein. Natürlich ist das Live des Kinosessels nicht unbedingt das des Theatersitzes, aber immerhin … [mehr...]

Hinein in die vergessene Mitte der Welt

Goethe-Institut-Leiter Stephan Wackwitz erzählt vom Licht Georgiens - 01.10. 15:56 Uhr


WEISSENBURG  - Stephan Wackwitz hat eine besondere Beziehung zum Weißenburger Land. Zum einen war er als Autor schon mal zu einer Lesung in Weißenburg. Zum anderen hat er hier vor Ort auch recherchiert. Für sein Buch „Die Bilder meiner Mutter“. Er hatte sich dazu auf die Spuren der vergessenen Karriere seiner Mutter begeben, die in der Nachkriegszeit in der nach Ellingen ausgelagerten Kunstakademie Werbegrafik studiert hatte. [mehr...]

Kunst-Skandal in der Provinz

Avenidas y flores - 30.08. 15:15 Uhr


Für die Freiheit der Kunst zu kämpfen, war mal ein Akt des Widerstands gegen übergriffige Regime. Das ist rum. Dass die Kunst alles oder zumindest ziemlich vieles darf, ist reaktionär und wird nur noch aus dem Lager alter, erzkonservativer, weißer Männer gepredigt. Zumindest ist das in den Augen all jener so, die hauptberuflich mit dem „Gendern“ der Gesellschaft beschäftigt sind. [mehr...]

Treuchtlinger Matineen

Jeden Sonntag in der Lambertuskirche - 18.08. 09:47 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Am 22. Juli um 11.30 Uhr werden die Sonntags-Matineen nach der Kirchweihpause fortgesetzt. Aufgeführt werden die Bach‘schen Cembalo-Konzerte BWV 1053 in E-Dur und BWV 1055 in A-Dur. Solist ist Rudolf Pscherer aus Eichstätt. Er wird vom Lambertus Consort begleitet. [mehr...]