11°

Freitag, 19.10.2018

|

Bilder

Ein Land voller Widersprüche und Schönheiten

Der Autor und Journalist Jörg Dauscher führt unsere Carpe diem-Leserreise vom 11. bis 18. Mai 2019 ins Land der Skipetaren - 13.10. 06:03 Uhr

WEISSENBURG - Wir werden mutiger! Dieses Jahr führt unsere Leserreise nach Albanien. Da gehen jetzt ein paar Augenbrauen hoch: Albanien?! Ja, das Land der Skipetaren. Mit all seiner Wildheit, seinen Weltkulturerbestätten, der Küste, den Alpen, den griechisch, osmanisch oder venezianisch anmutenden Städtchen. Albanien ist das letzte Abenteuer Europas. Die geheime Schönheit des Kontinents. [mehr...]

Gestört aber GeiL!

Star-DJs beim Music Adventure in Thalmässing - 17.10. 11:20 Uhr

THALMÄSSING  - Das Music Adventure in Thalmässing ist ein Haudegen im Festivalgeschäft. Schon zum 17. Mal wird dort eine Halle freigeräumt, prominente Acts auf die Bühne gestellt und zweimal 1600 Karten verkauft. Zumindest war das der Fall bei der vergangenen Auflage. Und in diesem Jahr dürfte es kaum anders sein. [mehr...]

Bildergalerien
Kulturelle Highlights in Altmühlfranken

Wie integrieren?

Vortragsabend mit Nurdan Kaya - 18.10. 13:51 Uhr


PAPPENHEIM  - Integration ist wieder ein großes Thema geworden. Auch auf dem Land. Binnen kürzester Zeit kamen auch nach Altmühlfranken viele, viele Menschen aus fremden Kulturen. [mehr...]

Willkommen bei den Hartmanns!

Eine deutsche Komödie - 18.10. 13:46 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die Gunzenhäuser bringen in diesem Winter richtige Hochkaräter auf die Bühne. Zwar wird wegen der umfangreichen Stadthallensanierung immer noch in die Zionshalle ausgewichen, doch Theaterfreunde aufgepasst! Die erste frohe Botschaft: Die kommende Theatersaison 19/20 soll wieder in der frisch sanierten Stadthalle ausgetragen werden. [mehr...]

„Verschwunden – Orte, die es nicht mehr gibt“

Bilder einer untergegangenen Welt im Kulturzentrum Ostpreußen - 18.10. 13:42 Uhr


ELLINGEN  - Krieg kann nicht nur Menschen vernichten, auch Orte. Der Dreißigjährige Krieg sorgte etwa dafür, dass ganze Dörfer entvölkerte wurden. In manche Mauern kehrte das Leben nie wieder. In der Region geschah das etwa in Höhenberg. Ein paar Steinwürfe vom heutigen Oberhochstatt entfernt, hatten in diesem Weiler Menschen für Jahrhunderte ihre Heimat. Bis Krieg und Pest kamen und die Menschen gingen. Für immer. [mehr...]

Hübsch Handgemachtes

Der Kirchweihmarkt in Spielberg - 18.10. 13:36 Uhr


SPIELBERG  - Handgemacht lautet beim Spielberger Kirchweihmarkt die Devise. Ob Seife, Schmuck, Likör oder Filz-Accessoires, wer hier zum Bummeln kommt, findet etwas. Der Gasthof Gentner setzt bei der Gestaltung der Gebäude, dem Angebot in der Gaststube und der Auswahl der Marktanbieter auf Qualität. Und das kommt an. [mehr...]

Gestört aber GeiL!

Star-DJs beim Music Adventure in Thalmässing - 17.10. 11:20 Uhr


THALMÄSSING  - Das Music Adventure in Thalmässing ist ein Haudegen im Festivalgeschäft. Schon zum 17. Mal wird dort eine Halle freigeräumt, prominente Acts auf die Bühne gestellt und zweimal 1600 Karten verkauft. Zumindest war das der Fall bei der vergangenen Auflage. Und in diesem Jahr dürfte es kaum anders sein. [mehr...]

Wie die Wohnungsnot aussieht

Bauzaun-Ausstellung in der Kirche - 17.10. 11:11 Uhr


WEISSENBURG  - Kunst und Kirche. Zwei Bereiche, die seit Jahrhunderten miteinander tanzen, sich dabei in regelmäßigen Abständen aber immer wieder auf die Füße treten. In Weißenburg verbinden sie sich nun zu einer grundlegenden Sozialkritik. In den eindrucksvollen Kirchenraum von St. Andreas werden im Oktober 18 Bauzäune einziehen, bespannt mit großformatigen Fotomotiven. Der Titel der Ausstellung lautet „My Home is my Castle“ und konterkariert das, was zu sehen ist. [mehr...]

Der tragische Komödiant

Karl Valentin und eine unbekannte Seite - 16.10. 14:06 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Karl Valentin gilt als einer der größten bayerischen Komiker, ohne dass die Allermeisten wüssten, was er eigentlich genau gemacht hat. Immerhin haben es ein paar seiner Scherze zu stehenden Redewendungen gebracht. Der „Buchbinder Wanninger“ etwa ist von dem dürren Männchen aus der Münchner Au. Ebenso diese schöne Weisheit: „Mögen hätt‘ ich schon wollen, aber dürfen hab‘ ich mich nicht getraut.“ [mehr...]

2. Weißenburger Lachnacht

Böser Slammer, brave Bill und ein Beatboxer - 16.10. 14:00 Uhr


WEISSENBURG  - Die Weißenburger Lachnacht erlebt ihre Fortsetzung in der Kulturgarage der Weißenburger Autowerkstatt Fiegl. Das Programm ist einigermaßen kunterbunt. Mit Helmuth Steierwald kommt ein Stand-Up-Comedian, der nicht nur keinesfalls wie ein Helmuth Steierwald aussieht, sondern auch sehr lustig ist. [mehr...]

Das doppelte Lottchen

Weißenburger Bühne mit Kästner-Komödie - 16.10. 13:56 Uhr


WEISSENBURG  - Es ist einer der großen Jugendbuch-Klassiker der Republik, der bis heute lebendig geblieben ist: Das doppelte Lottchen aus der Feder von Erich Kästner. Immer wieder gibt es Neuverfilmungen und Bearbeitungen des Stoffs, der nie aus der Zeit zu fallen scheint. Nun bringt ihn die U21 der Weißenburger Bühne zur Aufführung. [mehr...]

Live aus der Royal Opera

Weißenburger Kino zeigt Oper und Ballett - 10.10. 11:17 Uhr


WEISSENBURG  - Kaum rauschen die Herbststürme über das Land, schon gastiert die Royal Opera London wieder in Weißenburg. Der Covent Garden liegt dabei für elf Abende nur einen Sprung und ein paar Milliarden elektrischer Impulse vom Weißenburger Plerrer entfernt. Dort, im Weißenburger Kino, werden nämlich auch in dieser Saison wieder elf Vorstellungen der königlichen Oper in Liveübertragung zu sehen sein. Natürlich ist das Live des Kinosessels nicht unbedingt das des Theatersitzes, aber immerhin … [mehr...]

Kunst-Skandal in der Provinz

Avenidas y flores - 30.08. 15:15 Uhr


Für die Freiheit der Kunst zu kämpfen, war mal ein Akt des Widerstands gegen übergriffige Regime. Das ist rum. Dass die Kunst alles oder zumindest ziemlich vieles darf, ist reaktionär und wird nur noch aus dem Lager alter, erzkonservativer, weißer Männer gepredigt. Zumindest ist das in den Augen all jener so, die hauptberuflich mit dem „Gendern“ der Gesellschaft beschäftigt sind. [mehr...]

Treuchtlinger Matineen

Jeden Sonntag in der Lambertuskirche - 18.08. 09:47 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Am 22. Juli um 11.30 Uhr werden die Sonntags-Matineen nach der Kirchweihpause fortgesetzt. Aufgeführt werden die Bach‘schen Cembalo-Konzerte BWV 1053 in E-Dur und BWV 1055 in A-Dur. Solist ist Rudolf Pscherer aus Eichstätt. Er wird vom Lambertus Consort begleitet. [mehr...]